Direkt zum Inhalt

Nächster Start

Dauer

14

Tage

Kurspreis

CHF 2'830.00

inkl. Lehrmittel

Überblick

Das Praktikum ist ein elementarer Teil der Ausbildung zur Naturheilpraktikerin/ zum Naturheilpraktiker. Es bereitet dich auf die therapeutische Selbstständigkeit vor und bietet Raum für den Transfer des erworbenen Wissens und Könnens in den konkreten Praxisalltag. Unter der Supervision erfahrener Praktikumsleitender erwirbst du zusätzliche Kompetenzen in der Behandlung und Patientenführung.

 

Abschluss

Modulzertifikat M6 «Praktische Ausbildung»

Benefits
  • Praxisorientiert. Ausbildungen und Weiterbildungen bei der HWS orientieren sich an den Bedürfnissen der Praxis. Dabei stehen über 160 qualifizierte und erfahrene Dozentinnen und Dozenten im Einsatz und tragen wesentlich dazu bei, dass unsere Teilnehmenden ihr angestrebtes Bildungsziel erreichen. 
  • Berufsbegleitend. Der Lehrgang ist so gestaltet, dass er berufsbegleitend absolviert werden kann. 
  • Modern. Moderne Unterrichtsmethoden, Lerntechniken und voll ausgestattete Praxisräume unterstützen den Lernerfolg unserer Studierenden.
  • Ausgezeichnet. Qualität wird bei der HWS gross geschrieben. Bereits seit über 25 Jahren hat sich die HWS Akademie für Naturheilkunde im Bildungsmarkt bewährt. Sie hat sich einen ausgezeichneten Namen geschaffen. Die HWS ist nach ISO 29990 zertifiziert, dem Qualitätsmanagementsystem für die Aus- und Weiterbildungsbranche.
  • Akkreditiert. Der Lehrgang ist von der Organisation der Arbeitswelt Alternativmedizin Schweiz (OdA AM) akkreditiert.
  • Anerkannt. Wer bereits eine schul- oder alternativmedizinische Ausbildung abgeschlossen hat, kann sich diese von der HWS anrechnen lassen und wird von den entsprechenden Ausbildungsteilen befreit. Dazu ist eine genaue Prüfung der vermittelten Kenntnisse und Fähigkeiten notwendig.
Dauer

14 Tage

Durchführungsort

Durchführungsort:

Basel, Eulerstrasse 55
 

Unterrichtszeiten

Montag oder Dienstag (je nach Fachrichtung)
08.30 – 12.00 Uhr
13.00 – 16.30 Uhr
 

Voraussetzungen

Wird das Modul einzeln gebucht, sind keine Voraussetzungen notwendig. 

Für eine Anrechnung an die Ausbildung zur dipl. Naturheilpraktikerin / zum dipl. Naturheilpraktiker an der HWS wird eine abgeschlossene Berufsausbildung, Matura oder ein vergleichbarer Abschluss benötigt.
 

HWS Homöpathie Modul 2 Zürich
Lerninhalte

Ausgebildete Naturheilpraktiker sind nach dem Praktikum in der Lage:

  • Selbstständig eine Naturheilpraxis zu führen.
  • Krankheiten auf Grundlage fundierten Fachwissens der erlernten Fachrichtung, unter Anwendung geeigneter Untersuchungsverfahren, zu diagnostizieren.
  • Massnahmen in Therapie, Prävention und Rehabilitation durchzuführen.
  • Fächerübergreifend zu denken, interdisziplinäre Behandlungen zu koordinieren, das Verhalten der Patienten in ihren psycho-sozialen Kontexten zu verstehen und sie als aktive Partner in die Behandlung mit einzubeziehen.
  • Mit anderen an der Behandlung Beteiligten konstruktiv zusammenzuarbeiten.
  • Bei ihrem Handeln Einflüsse von Familie, Gesellschaft und Umwelt auf die Gesundheit zu berücksichtigen.
  • Eigenständig medizinische Fragestellungen in der theoretischen oder praktischen Arbeit zu entwickeln und mit zeitgemässer Methodik selbstständig zu bearbeiten.
Lehrmittel

Die Basis-Lehrmittel (Skripten und Handouts) sind im Lehrgangspreis inkludiert. 

Kosten

Schulgeld

CHF

Schulgeld 2'830.00
Lehrmittel  inkl.
Total Schulgeld  2'830.00
   
Einmalige Gebühren  
Einschreibgebühren 90.00
   
Gesamtkosten 2'920.00
Ferien

Auf dieser Seite findest du unseren Ferien- und Feiertagskalender. Es gelten die Schulferien des Kanton Basel-Stadt.

Weiterbildungsoptionen

Höhere Fachprüfung

Diese Ausbildung entspricht einem von sechs Modulen zur Vorbereitung auf die eidg. Höhere Fachprüfung HFP in Alternativmedizin.

ipso! Beratungsteam

Sina Maier-Faller
Bildungsberaterin
+41 61 202 11 30
sina.maier-faller@ipso.ch