Direkt zum Inhalt

Medizin

Fortbildung Strahlenschutz für Medizinische Praxisassistentinnen und -assistenten sowie für medizinisches Personal

Basel

Nächster Start

07.05.2024

Dauer

8

Lektionen

Kurspreis

CHF 435.00

inkl. Lehrmittel

Überblick

Seit Januar 2018 ist die totalrevidierte Strahlenschutzverordnung in Kraft getreten. Neu beinhaltet diese eine Fortbildungspflicht für alle Personen, die Umgang mit ionisierender Strahlung haben. Medizinische Praxisassistentinnen und Praxisassistenten sowie medizinisches Personal mit Röntgenbewilligung müssen alle 5 Jahre eine Fortbildung im Umfang von 8 Weiterbildungsstunden absolvieren und diese nachweisen können. Mit dieser Weiterbildung erfüllst du die Auflagen über die obligatorische Fortbildung in Strahlenschutz. Frische deine Kenntnisse des Strahlenschutzes für Patient und Personal auf und erweitere dein Fachwissen.

Abschluss

Zertifikat Fortbildung Strahlenschutz

Benefits
  • Praxisorientiert. Ausbildungen und Weiterbildungen bei der HWS orientieren sich an den Bedürfnissen der Praxis. Dabei stehen über 160 qualifizierte und erfahrene Dozentinnen und Dozenten im Einsatz und tragen wesentlich dazu bei, dass unsere Studierenden ihr angestrebtes Bildungsziel erreichen. Der praktische Unterricht findet an den schuleigenen Röntgenanlagen statt. 
  • Berufsbegleitend. Die Lehrgänge sind so gestaltet, dass sie berufsbegleitend neben einem 100%-Pensum absolviert werden können. 
  • Ausgezeichnet. Qualität wird bei der HWS gross geschrieben. Bereits seit über 140 Jahren hat sich die HWS im Bildungsmarkt bewährt. Sie hat sich einen ausgezeichneten Namen geschaffen. Die HWS ist nach ISO 21001 zertifiziert, dem Qualitätsmanagementsystem für die Aus- und Weiterbildungsbranche.
Dauer

8 Lektionen (2 Kursabende)

Durchführungsort

Durchführungsort:

Basel, Eulerstrasse 55

Unterrichtszeiten

Montag, 18.30 - 21.45 Uhr

Zielgruppe

Medizinische Praxisassistentinnen und Praxisassistenten sowie medizinisches Personal mit Röntgenbewilligung, die ihre obligatorische Fortbildung im Strahlenschutz erfüllen wollen.

HWS Medizin Röntgen Weiterbildung
Voraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheitswesen, wie z.B. Med. Praxisassistent/-in EFZ, Fachfrau/Fachmann Gesundheit EFZ, Pflegefachfrau/ Pflegefachmann HF und weitere Berufe gemäss Liste des vom BAG zugelassenen Berufe mit gültigem Zertifikat «Röntgenkurs Extremitäten und Thorax»

Lerninhalte

Die Weiterbildung ist aufgeteilt in einen Theorie- und Praxisteil. Folgende Themen vertiefst du:

Theorie (4 Lektionen)

  • Grundlagen Strahlenschutz, Strahlenschutzverordnung
  • Update: physikalische Grundlagen, Strahlenbiologie, Apparatekunde, digitale Radiographie
  • Qualitätssicherung

Praxis (4 Lektionen)

  • Repetitorium Einstelltechnik
  • Röntgenbilder der oberen und unteren Extremitäten: Bildbesprechungen Einstelltechnik anhand Praxis-Röntgenaufnahmen
  • Fehlererkennung, Analysen und Korrekturen, Standards,
  • Good Manufacturing Practice
Lehrmittel

Lehrmittel sind im Lehrgangspreis inkludiert.

Kosten

Schulgeld

CHF

Schulgeld 435.00
Lehrmittel  inkl.
Total Schulgeld 435.00
   
Gesamtkosten 435.00
Weiterbildungsoptionen

Startdaten und Anmeldung

2 Angebote

Fortbildung Strahlenschutz für Medizinische Praxisassistenten/-innen und medizinisches Personal
Start/Ende
Di. 07.05.2024 / Di. 14.05.2024
Zeit
Dienstag, 18.30 - 21.45 Uhr

07.05.2024, Theorie
14.05.2024, Praxis
(die Kurstage können nicht einzeln gebucht werden)
Preis
CHF 435.00
Ort
Basel
Fortbildung Strahlenschutz für Medizinische Praxisassistenten/-innen und medizinisches Personal
Start/Ende
Mo. 18.11.2024 / Mo. 25.11.2024
Zeit
Montag, 18.30 - 21.45 Uhr

18.11.2024, Theorie
25.11.2024, Praxis
(die Kurstage können nicht einzeln gebucht werden)
Preis
CHF 435.00
Ort
Basel
Johannes Maurovits Gesamtschulleiter

Johannes Maurovits

Schulleiter HWS, Bereichsleiter Medizin Weiterbildung

ipso! Coach bietet dir eine Orientierungshilfe bei der Planung deiner nächsten Karriereschritte.

 

Info-Anlässe

Derzeit sind keine Anlässe geplant.