Direkt zum Inhalt

Unternehmensprozesse | Betriebstechnik | Logistik

Dipl. Prozesstechniker/-in HF, Themenschwerpunkt Logistik (ehemals Techniker/-in HF Unternehmensprozesse)

Aarau, Basel, Bern, Sargans, St. Gallen, Zug, Zürich

Nächster Start

03.06.2023

Dauer

9 Trimester

(3 Jahre)

Preis pro Trimester

ab CHF 1'311.10

inkl. Lehrmittel & Prüfungen

Perspektiven

Du möchtest den Überblick über betriebliche Abläufe in deinem Unternehmen haben und systematisch wichtige Daten wie Kosten, Termine und die Qualität analysieren? Während deiner Ausbildung zum/-r dipl. Prozesstechniker/-in HF Themenschwerpunkt Logistik lernst du Netzwerke und Wertschöpfungsketten kennen und erfährst, wie du nationale und internationale Lieferketten gestalten kannst. Ein besonderer Fokus wird dabei auf die Bereiche Beschaffung, Produktion, Transport, Distribution, Lager und Entsorgung gelegt.

Als dipl. Prozesstechniker/-in HF Themenschwerpunkt Logistik eignest du dich ideal, um vorhandene Ressourcen optimal einzusetzen und Arbeitsabläufe, Informations- und Materialflüsse so zu steuern, dass ein wirtschaftlicher, wettbewerbsfähiger Betrieb gewährleistet ist. Deine Ausbildung macht dich zudem zum/-r idealen Kandidaten/Kandidatin, um Teams oder ganze Abteilungen zu führen und als Ansprechpartner/-in für alle Hierarchiestufen eines Unternehmens zu fungieren.

Abschluss

Dipl. Prozesstechniker/-in HF Themenschwerpunkt Logistik

(ehemals Techniker/-in HF Unternehmensprozesse)

Benefits

Everytime

  • Du kannst laufend an den Start gehen. Wir fangen dreimal pro Jahr, nämlich im Februar, Juni und Oktober an. Und wenn du sofort beginnen willst, dann kannst du jetzt deinen Warm-up in Englisch, Informatik (ECDL Base) oder Mathematik buchen. Damit bist du von Beginn an im Vorteil und reduzierst deinen Aufwand während deines Studiums.
  • Du wählst aus verschiedenen Bildungs- und Zeitmodellen das für dich passende aus! Studiere am Samstag ganztags und Dienstag- oder Mittwochabend, Montagnachmittag /-abend und Freitagabend, oder Dienstag- und Donnerstagabend und Samstagvormittag. Informiere dich auf unserer Webseite über die aktuell angebotenen Varianten an deinem Standort.

Everywhere

  • Dieses Programm kannst du an einem unserer 7 Standorten besuchen, nämlich in Aarau, Basel, Bern, Sargans, St. Gallen, Zug oder Zürich. Und wenn du während deines Studiums den Wohn- oder Arbeitsort wechselst und deinen Studienort anpassen möchtest, ist das auch kein Problem.
  • Wenn du sowohl vor Ort als auch ortsunabhängig studieren möchtest, kannst du dein Studium dynamisch absolvieren. Das heisst, dass du am Veranstaltungstag jeweils selbst entscheidest, ob du für dein Präsenzstudium an unseren Standort gehst oder online daran teilnimmst. Wir geben hier vorher jeweils eine Empfehlung ab, denn für bestimmte Formate solltest du unbedingt vor Ort sein.
  • Falls du dein Studium möglichst ortsunabhängig absolvieren möchtest, dann bieten wir dir eine Variante an, die du online besuchen kannst. Ganz online können wir dir dein Studium aufgrund der Vorgaben des eidgenössischen Rahmenlehrplans nicht anbieten. Zudem verlangen einige Veranstaltungen (z. B. Prüfungen, praktische Teile etc.) zwingend deine Präsenz vor Ort. Damit du dies gut planen kannst, teilen wir dir die Termine mit Präsenzpflicht jeweils im Voraus mit.

Everything

  • Solltest du während deines Studiums merken, dass dir bestimmtes Vorwissen fehlt oder deine Vorbildung zu lange her sein, kannst du deine Wissenslücken mit unseren begleitenden Studienangeboten schnell und sicher schliessen. Unser aktuelles Angebot umfasst zurzeit begleitende Kurse in Mathematik und (ECDL Base) und sind direkt über unsere Webseite buchbar. Zusätzlich hast du die Möglichkeit, während deines Studiums die Zusatzqualifikationen Englisch B1, IPMA Level D®, Lean Six Sigma Yellow Belt oder Green Belt zu erlangen.
  • Du weisst schon jetzt, dass du weiterstudieren möchtest? Bei uns hast du garantierten Anschluss und sogar schon während deines Studiums die Möglichkeit, bis zu zwei CAS-FH Module zu absolvieren. Damit hast du deinen Master schon halb in der Tasche. Informiere dich ganz unverbindlich bei deiner Bildungsberaterin oder deinem Bildungsberater über die individuellen Möglichkeiten.

Everyway

  • Du studierst bei uns mit vielfältigen Lern- und Arbeitsformen, bei denen dich deine Dozierenden als Tutor, Trainer oder Coach begleiten. Wir setzen dabei auf Praxis- und Kompetenzorientierung und einen hohen Grad an Interaktion und Kommunikation zwischen dir, deinen Mitstudierenden und Dozierenden. Bei uns gibt es also keine Bildungskonserven und eintönige Wissensvermittlung.
Dauer
  • 9 Trimester berufsbegleitend
    Start jeweils im Februar, Juni und Oktober

    (1 Trimester = 4 Monate)

Durchführungsorte
  • ipso! onsite:
    vor Ort in Aarau, Basel, Bern, Sargans, St. Gallen, Zug und Zürich

  • ipso! dynamic*:
    hybrid, wahlweise vor Ort in Aarau, Basel, Bern, St. Gallen, Zug, Zürich oder ortsunabhängig (online)

  • ipso! online*:
    ortsunabhängig (online)

*Der eidgenössischen Rahmenlehrplan gibt eine Anzahl an Präsenzstunden vor Ort vor. Beim Rahmenlehrplan Technik sind das 500 Lektionen vor Ort. Zudem verlangen einige Veranstaltungen (z. B. Prüfungen, praktische Teile etc.) zwingend deine Präsenz vor Ort. Damit du dies gut planen kannst, teilen wir dir die Termine mit Präsenzpflicht jeweils im Voraus mit.

Unterrichtszeiten

Unterrichtszeiten und -form

   
Zeitvarianten ipso! onsite
80% vor Ort
20% virtuell
ipso! dynamic*
1/3 vor Ort
2/3 wahlweise virtuell oder vor Ort

ipso! online*
1/3 vor Ort
2/3 virtuell

       

Dienstag
18.00 - 21.45 Uhr
Samstag
08.30 - 16.00 Uhr

Bern, Basel, Zug

 

 

Mittwoch
18.00 - 21.45 Uhr
Samstag
08.30 – 16.00 Uhr

Aarau, Sargans, St. Gallen, Zürich

 

 

Montag
14.00 - 21.15 Uhr
Freitag
18.00 – 21.15 Uhr

Aarau, Basel, Bern, Sargans, St. Gallen, Zug, Zürich    

Dienstag, Donnerstag
18.00 - 21.15
Samstag
08.30 – 11.45 Uhr

 

Aarau, Basel, Bern, St. Gallen, Zug, Zürich

Aarau, Basel, Bern, St. Gallen, Zug, Zürich

Bei uns entscheidest du punktgenau, wann, wo und wie du lernen möchtest. Die verschiedenen Optionen ermöglichen dir maximale Flexibilität. So lässt sich dein Unterricht optimal mit Beruf, Freunden, Familie und Freizeit vereinbaren.

*Der eidgenössischen Rahmenlehrplan gibt eine Anzahl an Präsenzstunden vor Ort vor. Beim Rahmenlehrplan Technik sind das 500 Lektionen vor Ort. Zudem verlangen einige Veranstaltungen (z. B. Prüfungen, praktische Teile etc.) zwingend deine Präsenz vor Ort. Damit du dies gut planen kannst, teilen wir dir die Termine mit Präsenzpflicht jeweils im Voraus mit.

Bildungsmodelle
ipso! Experience Classroom

ipso! onsite

vor Ort

  • Studium vor Ort an einem unserer 11 zentral gelegenen Bildungszentren in der Deutschschweiz
  • Alle Studierenden zusammen im Klassenverbund
  • Dynamisches und vernetztes Kontaktstudium in Teams. Vielfältige Arbeitsformen lösen den traditionellen Klassenunterricht ab
  • Unterstützung von eigenen Tutoren, Mentoren, Coaches oder Trainer
  • Steigert deine Lerneffizienz,  Wirkung, Reichweite und vor  allem auch deinen Erfolg und deine Zufriedenheit
ipso! Experience Boardroom

ipso! dynamic*

wahlweise vor Ort oder ortsunabhängig (online)

  • Programm gleichzeitig vor Ort an einem unserer 11 zentralen Bildungszentren in der Deutschschweiz, an einem unserer externen Bildungshubs, als auch virtuell als Onlinestudium**.
  • Studierende vor Ort nehmen in Kleingruppen am Unterricht teil, während sich Studierende, die online am Unterreicht teilnehmen möchten, ortsunabhängig zuschalten.
  • Dozierende unterrichten dabei separat von einem eigens aus-gerüsteten Raum, damit sowohl Studierende vor Ort als auch die von extern teilnehmenden gleichermassen und ohne zeitliche Verzögerung vom Unterricht profitieren können.
  • Entscheide flexibel ob du vor Ort bist, oder online teilnimmst. Wir geben dir vorher jeweils eine Empfehlung ab, denn für bestimmte Formate solltest du unbedingt vor Ort sein. 
  • Nicht physisch anwesende Studierende arbeiten in der virtuellen Gruppe zusammen, während sich Studierende vor Ort im Klassenzimmer organisieren. 
  • Dieses Modell bietet jederzeit die Möglichkeit, zwischen vor Ort oder Onlinestudium zu wählen, damit du möglichst zeiteffizient und erfolgsversprechend zum Abschluss kommst.

*Der eidgenössischen Rahmenlehrplan gibt eine Anzahl an Präsenzstunden vor Ort vor. Beim Rahmenlehrplan Technik sind das 500 Lektionen vor Ort. Zudem verlangen einige Veranstaltungen (z. B. Prüfungen, praktische Teile etc.) zwingend deine Präsenz vor Ort. Damit du dies gut planen kannst, teilen wir dir die Termine mit Präsenzpflicht jeweils im Voraus mit.

** Bildungszentren sind eigene Standorte, die unseren Studierenden innovative Lernräume und ansprechende Aufenthaltszonen bieten. Bildungshubs sind dezentrale, lokale Standorte, welche Lerngruppen vor Ort die Möglichkeit geben, von verschiedenen Bildungshubs aus an zentralen Veranstaltungen teilzunehmen. Unsere Bildungshubs werden laufend erweitert und können auf Anfrage für Gruppen ab 6 Personen auch an entlegenen Standorten oder in Unternehmen eröffnet werden.

ipso! Experience Online

ipso! online*

ortsunabhängig (online)

  • Das Online-Modell bietet dir maximale Flexibilität mit gleichzeitigem Fokus auf einen praxisorientierten und kollaborativen Unterricht.
  • Egal, ob du gerade im Homeoffice arbeitest, oder länger in den Bergen, oder auf einer Mittelmeerinsel weilst, du kannst von überall her online am Unterricht teilnehmen. 
  • Dieses Modell beinhaltet mehr als einfach Live-Streaming des Unterrichts, oder das Zurverfügungstellen von Lernmedien. Auch hier steht die wertvolle Interaktion mit deinen Mitstudierenden und Dozierenden im Mittelpunkt, durch einen Unterricht mit individuellen, flexiblen und gleichzeitig praxisorientierten und kollaborativen Elementen. 

*Der eidgenössischen Rahmenlehrplan gibt eine Anzahl an Präsenzstunden vor Ort vor. Beim Rahmenlehrplan Technik sind das 500 Lektionen vor Ort. Zudem verlangen einige Veranstaltungen (z. B. Prüfungen, praktische Teile etc.) zwingend deine Präsenz vor Ort. Damit du dies gut planen kannst, teilen wir dir die Termine mit Präsenzpflicht jeweils im Voraus mit.

Zielgruppe & Zulassungsbedingungen

Der Studiengang dipl. Prozesstechniker/-in HF mit Themenschwerpunkt Logistik richtet sich an Interessierte, welche gerne die Verantwortung für einen reibungslosen und wirtschaftlichen Ablauf der Lieferkette eines Unternehmens in Zukunft übernehmen wollen. 

Du kannst direkt mit dem Studium starten, wenn du über einen der folgenden Abschlüsse verfügst:

  • EFZ einer mind. 3-jährigen Berufslehre (z.B. Polymechaniker/-in, Informatiker/-in, Elektroniker/-in, Automechaniker/-in, Produktionsmechaniker/-in, Logistiker/-in, Konstrukteur/in, Automobil-Mechatroniker/-in)
  • Anderer Abschluss Sek II und mindestens 1 Jahr Praxiserfahrung
IBZ Bild Inhalt Techniker HF Unternehmensprozesse Betriebstechnik
Lerninhalte

Dipl. Prozesstechniker/-in HF, Themenschwerpunkt Logistik

Der Themenschwerpunkt Logistik wird in den ersten vier Trimestern festgelegt.

1. Jahr

Fächer

Lektionen

Trimester A 160
Rechtsgrundlagen 20
Prozess- & Projektmanagement I 20
Marketing & Verkauf 40
Qualitäts- & Umweltmanagement 40
Teamführung I 20
International Business Knigge 20
Trimester B 160
Prozess- & Projektmanagement II 40
Teamführung II 40
Finanz- & Rechnungswesen 40
Supply Chain Management & Unternehmenslogistik 40
Trimester C 160
Arbeitssicherheit 20
ICT-Systeme 20
Informations- & Datenmanagement 40
Produktionslogistik 40
Beschaffungslogistik & Materialwirtschaft 40

2. Jahr

Fächer

Lektionen

Trimester D 160
PBC Planspiel 10
Lagerlogistik 40
Distributionslogistik 40
Entsorgung & Recycling 40
Vernetzung 10
Prüfungsworkshop 20
Trimester E 160
Methoden der Problemlösung 40
Projektmanagement I 40
Deutsch Korrespondenz 40
Mathematik 40
Trimester F 160
Projektmanagement II 20
Betriebswirtschaftslehre I 20
Volkswirtschaftslehre 20
Führung & Kommunikation 60
Unternehmensführung 20
Finanz- & Rechnungswesen I 20

3. Jahr

Fächer

Lektionen

Trimester G 160
Betriebswirtschaftslehre II 40
Finanz- & Rechnungswesen II 40
Prozessmanagement I 40
Managing Science 40
Trimester H 160
Finanz- & Rechnungswesen III 40
Prozessmanagement II 40
Planspiel Eco Start Up 20
Risikomanagement 40
Projektarbeit 20
Trimester K 160
Industrie 4.0 40
Lean Management 40
Supply Chain Management 40
Change Management 40
Diplomarbeit 300
Ergänzende Angebote  
Vorkurs Mathematik, muss bis Ende 1. Trimester abgeschlossen sein  
ECDL Base, muss bis Ende 4. Trimester abgeschlossen sein  
Englisch B1, muss bis Ende 4. Trimester abgeschlossen sein  

Änderungen bleiben vorbehalten.

Kosten

Schulgeld

CHF

CHF

CHF

  ipso! onsite ipso! dynamic ipso! online
       
Schulgeld pro Trimester 1 - 4 3'540.00 3'292.20 3'044.40
Schulgeld pro Trimester 5 - 9 3'678.00 3'420.60 3'163.10
Förderbeitrag HFSV -1’733.30 -1’733.30 -1’733.30
Lehrmittel und Lizenzen  inkl. inkl. inkl.
Prüfungsgebühren inkl. inkl. inkl.
Zahlung pro Trimester 1 - 4 1'806.70 1'558.90 1'311.10
Zahlung pro Trimester 5 - 9 1'944.70 1'687.30 1'429.80
       
Einmalige Gebühren    
Einschreibegebühr 250.00 250.00 250.00
Diplomarbeit 1'200.00 1'200.00 1'200.00
       
Gesamtkosten      
Total vor Abzug Förderbeitrag 34'000.00 31'721.80 29'443.10
Total nach Abzug Förderbeitrag 18'400.30 16'122.10 13'843.40

Die Lehrmittel sind im Schulgeld enthalten und werden zur Verfügung gestellt. Falls vorhanden stehen die Lehrmittel auch elektronisch zur Verfügung.

Ratenzahlung

ipso! onsite

  • 4 Raten pro Trimester (1-4)  à CHF 471.70, netto nach Abzug des Förderbeitrags, inkl. CHF 20.00 Ratenzuschlag
  • 4 Raten pro Trimester (5-9) à CHF 506.20, netto nach Abzug des Förderbeitrags, inkl. CHF 20.00 Ratenzuschlag

ipso! dynamic

  • 4 Raten pro Trimester (1-4) à CHF 409.80, netto nach Abzug des Förderbeitrags, inkl. CHF 20.00 Ratenzuschlag
  • 4 Raten pro Trimester (5-9) à CHF 441.90, netto nach Abzug des Förderbeitrags, inkl. CHF 20.00 Ratenzuschlag

ipso! online

  • 4 Raten pro Trimester (1-4) à CHF 347.80, netto nach Abzug des Förderbeitrags, inkl. CHF 20.00 Ratenzuschlag
  • 4 Raten pro Trimester (5-9) à CHF 377.50, netto nach Abzug des Förderbeitrags, inkl. CHF 20.00 Ratenzuschlag

Fördergelder

Dieser HF-Lehrgang wird vom Kanton unterstützt. Die Beiträge werden alle zwei Jahre angepasst.  Weitere Informationen zu den Förderbeiträgen HFSV findest du im Abschnitt Fördergelder.

Fördergelder

Die Kantone subventionieren den Studiengang dipl. Prozesstechniker/-in HF mit Themenschwerpunkt Logistik für max. sechs Semester. Bei der IBZ zahlst du nur den Nettopreis und musst nicht auf die Rückerstattung der Kantonalen Förderbeiträge warten. Voraussetzung für die Ausrichtung der Kantonalen Förderbeiträge ist das fristgerechte Einreichen der Antragsunterlagen sowie die Kostengutsprache durch den Kanton.

Qualifikationsverfahren

Die Prüfungsleistungen sind so aufgebaut, dass du einen möglichst hohen Praxisbezug hast. Neben Lernzielkontrollen während des Unterrichts, welche dir helfen, das Gelernte optimal zu verinnerlichen und anzuwenden, stehen vor allem Praxisarbeiten und Projektarbeiten im Zentrum, um einen direkten Wissenstransfer in die Praxis sicherzustellen. Deine Weiterbildung schliesst du mit einer ebenfalls praxisbezogenen Diplomarbeit ab.

Ferien

Auf dieser Seite findest du unseren Ferien- und Feiertagskalender.

Ferien

2022

2023

2024

Frühlingsferien 11.04.2022-18.04.2022 03.04.2023-10.04.2023 25.03.2024-01.04.2024
Sommerferien 18.07.2022-14.08.2022 17.07.2023-13.08.2023 15.07.2024-11.08.2024
Herbstferien 10.10.2022-16.10.2022 09.10.2023-15.10.2023 07.10.2024-13.10.2024
Weihnachtsferien 19.12.2022-08.01.2023 24.12.2023-07.01.2024 23.12.2024-05.01.2025

 

Feiertage

2022

2023

2024

Ostern 15.04.2022-18.04.2022 07.04.2023-10.04.2023 29.03.2024-01.04.2024
Auffahrt 26.05.2022 18.05.2023 09.05.2024
Pfingstmontag 06.06.2022 29.05.2023 20.05.2024
Basler Fasnacht4 07.03.2022-09.03.2022 27.02.2023-01.03.2023 19.02.2024-21.02.2024
Fronleichnam5 16.06.2022 08.06.2023 30.05.2024
Maria Himmelfahrt5 15.08.2022 15.08.2023 15.08.2024
Allerheiligen6 01.11.2022 01.11.2023 01.11.2024
Maria Empfägnis5 18.12.2022 18.12.2023 18.12.2024

4Nur Standort Basel
5Nur Standort Zug
6Nur Standort St. Gallen und Zug

Clever studieren

Durch die Kooperation von ipso! mit der Kalaidos Fachhochschule kommst du schneller zu deinem Master: Wenn du die Zugangsbedingungen der Fachhochschule erfüllst, hast du verschiedene Möglichkeiten, einzelne oder mehrere CAS (Certificate of Advanced Studies) verkürzt oder bereits während deines Studiums abzuschliessen und sogar einen Masterabschluss anzuhängen.

Dank unserer strategischen Partnerschaft mit der innovativen Kalaidos Fachhochschule erschliessen wir für unsere Absolventinnen und Absolventen weiterführende Bildungswege an einer renommierten Schweizer Fachhochschule zu besonders vorteilhaften Bedingungen. 

Ein Certificate of Advanced Studies CAS FH kann durch die Erbringung einer zusätzlichen Studienleistung im Umfang von 8 ECTS Punkten erlangt werden. Deine Leistung umfasst im Wesentlichen das Verfassen einer Seminararbeit sowie den Kompetenzerwerb in wissenschaftlichem Arbeiten (Unterrichtsbesuch).

Bildungsoptionen

Vor dem Studium

  • Vorkurs Mathematik

 

Während des Studiums

  • Englisch BEC B1 und ECDL Base (bis Ende 4. Trimester)
  • IPMA Level D Prüfungsvorbereitung
  • Vorbereitung Lean Six Sigma Yellow Belt oder Green Belt

Nach dem Studium

Startdaten und Anmeldung

i

ipso! Experience Bildungsmodelle

ONSITE: beliebt und bewährt. Du studierst gemeinsam mit deinen Mitstudierenden vor Ort an einem unserer ipso! Bildungszentren.

DYNAMIC: flexibel und persönlich. Du entscheidest individuell, ob du lieber vor Ort in einer Kleingruppe virtuell am Unterricht teilnimmst oder dich online zuschaltest.

ONLINE: unabhängig und digital. Hier hast du maximale Flexibilität, denn der Studiengang findet so weit wie möglich online und ortsunabhängig statt.

Wichtig: Auch für DYNAMIC und ONLINE Modelle soll, sofern vorhanden, ein Standort gewählt werden. Dieser dient für die Zuteilung der Fördergelder und die Durchführung von Prüfungsformaten, die vor Ort stattfinden müssen. Mehr erfahren

26 Angebote

Dipl. Prozesstechniker/-in HF, Themenschwerpunkt Logistik
Start/Ende
Sa. 03.06.2023 / Sa. 06.06.2026
Zeit
Di. 18.00 - 21.15 Uhr
Sa. 08.30 - 16.00 Uhr
Welcome Day 03.06.2023
Preis
CHF 18'400.30
Ort
Bern
Brand (Schule)
IBZ
Bildungsmodell
Onsite

Dynamisches und vernetztes Studium im Klassenverbund vor Ort. Vielfältige Arbeitsformen und die Unterstützung von eigenen Tutoren, Mentoren, Coaches oder Trainer lösen den traditionellen Klassenunterricht ab.

Dipl. Prozesstechniker/-in HF, Themenschwerpunkt Logistik
Start/Ende
Sa. 03.06.2023 / Sa. 06.06.2026
Zeit
Di. 18.00 - 21.15 Uhr
Sa. 08.30 - 16.00 Uhr
Welcome Day 03.06.2023
Preis
CHF 18'400.30
Ort
Basel
Brand (Schule)
IBZ
Bildungsmodell
Onsite

Dynamisches und vernetztes Studium im Klassenverbund vor Ort. Vielfältige Arbeitsformen und die Unterstützung von eigenen Tutoren, Mentoren, Coaches oder Trainer lösen den traditionellen Klassenunterricht ab.

Dipl. Prozesstechniker/-in HF, Themenschwerpunkt Logistik
Start/Ende
Sa. 03.06.2023 / Sa. 06.06.2026
Zeit
Di. 18.00 - 21.15 Uhr
Sa. 08.30 - 16.00 Uhr
Welcome Day 03.06.2023
Preis
CHF 18'400.30
Ort
Zug
Brand (Schule)
IBZ
Bildungsmodell
Onsite

Dynamisches und vernetztes Studium im Klassenverbund vor Ort. Vielfältige Arbeitsformen und die Unterstützung von eigenen Tutoren, Mentoren, Coaches oder Trainer lösen den traditionellen Klassenunterricht ab.

Dipl. Prozesstechniker/-in HF, Themenschwerpunkt Logistik
Start/Ende
Sa. 03.06.2023 / Sa. 06.06.2026
Zeit
Mi. 18.00 - 21.15 Uhr
Sa. 08.30 - 16.00 Uhr
Welcome Day 03.06.2023
Preis
CHF 18'400.30
Ort
Aarau
Brand (Schule)
IBZ
Bildungsmodell
Onsite

Dynamisches und vernetztes Studium im Klassenverbund vor Ort. Vielfältige Arbeitsformen und die Unterstützung von eigenen Tutoren, Mentoren, Coaches oder Trainer lösen den traditionellen Klassenunterricht ab.

Dipl. Prozesstechniker/-in HF, Themenschwerpunkt Logistik
Start/Ende
Sa. 03.06.2023 / Sa. 06.06.2026
Zeit
Mi. 18.00 - 21.15 Uhr
Sa. 08.30 - 16.00 Uhr
Welcome Day 03.06.2023
Preis
CHF 18'400.30
Ort
Sargans
Brand (Schule)
IBZ
Bildungsmodell
Onsite

Dynamisches und vernetztes Studium im Klassenverbund vor Ort. Vielfältige Arbeitsformen und die Unterstützung von eigenen Tutoren, Mentoren, Coaches oder Trainer lösen den traditionellen Klassenunterricht ab.

Dipl. Prozesstechniker/-in HF, Themenschwerpunkt Logistik
Start/Ende
Sa. 03.06.2023 / Sa. 06.06.2026
Zeit
Mi. 18.00 - 21.15 Uhr
Sa. 08.30 - 16.00 Uhr
Welcome Day 03.06.2023
Preis
CHF 18'400.30
Ort
St. Gallen
Brand (Schule)
IBZ
Bildungsmodell
Onsite

Dynamisches und vernetztes Studium im Klassenverbund vor Ort. Vielfältige Arbeitsformen und die Unterstützung von eigenen Tutoren, Mentoren, Coaches oder Trainer lösen den traditionellen Klassenunterricht ab.

ipso! Beratungsteam

Tamara Sitter
Bereichsleiterin Unternehmensprozesse IBZ
+41 58 100 25 96
tamara.sitter@ipso.ch

Info-Anlässe

Derzeit sind keine Anlässe geplant.
Derzeit sind keine Anlässe geplant.
Derzeit sind keine Anlässe geplant.
Derzeit sind keine Anlässe geplant.
Derzeit sind keine Anlässe geplant.
Derzeit sind keine Anlässe geplant.
Derzeit sind keine Anlässe geplant.

Neuer Rahmenlehrplan Technik: Techniker/-in HF Unternehmensprozesse wird zu Prozesstechniker/-in HF