Direkt zum Inhalt

Prozesstechnik | Betriebstechnik | Logistik

Dipl. Prozesstechniker/-in HF, Themenschwerpunkt Betriebstechnik

Aarau, Basel, Bern, Sargans, Zug, Zürich

Nächster Start

12.10.2024

Dauer

6 Semester

(3 Jahre)

Preis pro Semester

ab CHF 2'920.00

inkl. Lehrmittel & Prüfungen

Perspektiven

Als dipl. Prozesstechniker/-in HF Themenschwerpunkt Betriebstechnik bist du der Generalisten mit vertieften Kenntnissen der wesentlichen betrieblichen Prozesse. Du bist mehrheitlich in der Industrie und in techniknahen Unternehmen tätig, dank deiner breiten Ausbildung aber auch in Logistik- und Dienstleistungsunternehmen sowie in Handelsunternehmen.

Als dipl. Prozesstechniker/-in HF verfügst du über ausgeprägte Sozial-, Kommunikations und Führungskompetenzen. Du arbeitest schwerpunktmässig im Bereich des Supply Chain Managements, dem Projektmanagement oder Qualitätsmanagement, Prozessgestaltung und -optimierung. In deiner Tätigkeit als dipl. Prozesstechniker/-in HF wirst du häufig Führungsaufgaben übernehmen. Du wirst eigenständig ein Team leiten können, eine Abteilung, einen Bereich oder auch eine Gesamtunternehmung mit entsprechend betriebswirtschaftlich-strategischem Schwerpunkten, inkl. Budget- und Finanzverantwortung.

Du wirst bereichsübergreifend, komplexen Aufgaben lösen sowie betrieblicher Prozesse durch Effizienzsteigerungen zu Kostensenkungen und Ressourcenoptimierung eines Unternehmens beitragen. Ein wesentliches Merkmal dabei wird deine Fähigkeit sein, Daten zu analysieren und auszuwerten, Zusammenhänge zu erkennen und Prozesse in einem Gesamtsystem zu entwickeln oder anzupassen.

Abschluss

dipl. Prozesstechniker/-in HF Themenschwerpunkt Betriebstechnik

Benefits

Everytime

  • Du kannst laufend an den Start gehen. Wir fangen zwei Mal pro Jahr, nämlich im April und Oktober an. Möchtest du sofort beginnen, dann kannst du jetzt dein Warm-up in Englisch, Informatik (ECDL Base) oder Mathematik buchen. Damit bist du von Beginn an im Vorteil und reduzierst deinen Aufwand während deines Studiums.
  • Du wählst aus drei verschiedenen Bildungs- und Zeitmodellen das für dich passende aus! Informiere dich auf unserer Webseite oder im Factsheet unter Zeitvarianten über die aktuell angebotenen Optionen an deinem Standort.

Everywhere

  • Diesen Lehrgang kannst du an einem unserer 6 Standorten besuchen, nämlich in Aarau, Basel, Bern, Sargans, Zug oder Zürich. Und wenn du während deines Studiums den Wohn- oder Arbeitsort wechselst und deinen Studienort anpassen möchtest, ist das auch kein Problem.
  • Du möchtest das Beste aus Online- und Präsenzunterricht verbinden und dein Studium mit einem ausgewogenen Mix absolvieren? Dann bist du bei uns richtig. ipso! bietet dir in diesem Lehrgang die Möglichkeit mit seiner Onsite-Unterrichtsvariante, deine Präsenz vor Ort zu nutzen, um intensiv mit Kolleginnen und Kollegen zusammenzuarbeiten und an praxisorientierten Formaten teilzunehmen. Die übrige Zeit studierst du online von jenem Ort aus, der für dich am praktischsten ist. Die Termine für die regelmässigen Präsenzveranstaltungen zu dieser Unterrichtsform kennst du natürlich weit im Voraus, damit du gut planen kannst.

Everything

  • Solltest du während deines Studiums merken, dass dir bestimmtes Vorwissen fehlt oder deine Vorbildung zu lange her sein, kannst du deine Wissenslücken mit unseren begleitenden Studienangeboten schnell und sicher schliessen. Unser aktuelles Angebot umfasst zurzeit begleitende Kurse in Mathematik und (ECDL Base) und sind direkt über unsere Webseite buchbar. Zusätzlich hast du die Möglichkeit, während deines Studiums die Zusatzqualifikationen Englisch Niveau B1, IPMA Level D®, Lean Six Sigma Yellow Belt oder Green Belt zu erlangen.
  • Du weisst schon jetzt, dass du weiterstudieren möchtest? Bei uns hast du garantierten Anschluss und sogar schon während deines Studiums die Möglichkeit, bis zu zwei CAS-FH Module zu absolvieren. Damit hast du deinen Master schon halb in der Tasche. Informiere dich ganz unverbindlich bei deiner Bildungsberaterin oder deinem Bildungsberater über die individuellen Möglichkeiten.

Everyway

  • Du studierst bei uns mit vielfältigen Lern- und Arbeitsformen, bei denen dich deine Dozierenden als Tutor, Trainer oder Coach begleiten. Wir setzen dabei auf Praxis- und Kompetenzorientierung und einen hohen Grad an Interaktion und Kommunikation zwischen dir, deinen Mitstudierenden und Dozierenden. Bei uns gibt es also keine Bildungskonserven und eintönige Wissensvermittlung.
Dauer

6 Semester (3 Jahre)

Start jeweils April und Oktober

Durchführungsorte
  • ipso! onsite:
    vor Ort in Aarau, Basel, Bern, Sargans, Zug, Zürich

  • ipso! balanced:
    1/3 vor Ort in Aarau, Basel, Bern, Sargans, Zug, Zürich
    2/3 ortsunabhängig (online)

Unterrichtszeiten

Unterrichtszeiten und -form

 
Zeitvarianten ipso! onsite 
100% vor Ort
ipso! balanced
1/3 vor Ort
2/3 virtuell
     

Dienstag
17.45 - 21.45 Uhr
Samstag
08.00 - 12.00 / 13.00 - 17.00 Uhr

Basel, Bern, Zug

Basel, Bern, Zug
Di virtuell; Sa vor Ort/ virtuell*

Mittwoch
17.45 - 21.45 Uhr
Samstag
08.00 - 12.00 / 13.00 - 17.00 Uhr

Aarau, Sargans, Zürich

Aarau, Sargans, Zürich
Mi virtuell; Sa vor Ort/ virtuell*

Freitag
17.45 - 21.45 Uhr
Samstag
08.00 - 12.00 / 13.00 - 17.00 Uhr

Aarau, Sargans Aarau, Sargans
Fr virtuell; Sa vor Ort/ virtuell*

*abwechselnd 14-täglich

Hinweis: Die Durchführung der Fachprüfungen kann von den Unterrichtszeiten abweichen.

Bei uns entscheidest du punktgenau, wann, wo und wie du lernen möchtest. Die verschiedenen Optionen ermöglichen dir maximale Flexibilität. So lässt sich dein Unterricht optimal mit Beruf, Freunden, Familie und Freizeit vereinbaren.

Bildungsmodelle
ipso! Experience Classroom

ipso! onsite

vor Ort

  • Studium vor Ort an einem unserer 11 zentral gelegenen Bildungszentren in der Deutschschweiz
  • Alle Studierenden zusammen im Klassenverbund
  • Dynamisches und vernetztes Kontaktstudium in Teams. Vielfältige Arbeitsformen lösen den traditionellen Klassenunterricht ab
  • Unterstützung von eigenen Tutoren, Coaches oder Trainer
  • Steigert deine Lerneffizienz,  Wirkung, Reichweite und vor  allem auch deinen Erfolg und deine Zufriedenheit
balanced

ipso! balanced

1/3 vor Ort, 2/3 ortsunabhängig (online)

  • Das Balanced-Modell bietet dir mit einem ausgewogenen Mix das Beste aus Online- und Präsenzunterricht. Nutze die Flexibilität des Onlinestudiums, ohne auf die Vorteile des Präsenzstudiums zu verzichten.
  • 1/3 deines Studiums findet vor Ort im Klassenverbund statt. Diese Zeit bietet dir die Möglichkeit, intensiv mit deinen Kolleginnen und Kollegen zusammenzuarbeiten und an praxisorientierten Formaten teilzunehmen.
  • 2/3 deines Studiums absolvierst du online von jenem Ort aus, der für dich am praktischsten ist.
  • Die Termine für die regelmässigen Präsenzveranstaltungen kennst du natürlich weit im Voraus, damit du gut planen kannst.


 

Zielgruppe & Zulassungsbedingungen

Das solltest du mitbringen

Der Studiengang dipl. Prozesstechnikerin HF / dipl. Prozesstechniker HF mit Themenschwerpunkt Betriebstechnik richtet sich an dich, wenn du einen wichtigen Beitrag für das Unternehmen im Bereich der Optimierungen entlang der Wertschöpfungskette anstrebst. Du antizipierst den technologischen Wandel (Industrie 4.0, Big Data, IOT, Kl, ERP, Data Analysis etc.) und willst, als gut ausgebildete Fachkraft in u.a. Digitalisierungsprojekten der Industrie zur Effizienzsteigerung im Unternehmen beitragen. Mit
deiner Innovationsfähigkeit und Kreativität möchtest du ein Unternehmen mitgestalten, optimieren und Abläufe wie Prozesse leiten können? Dann bist du bei uns richtig!

Du kannst direkt mit dem Studium starten, wenn du über einen der folgenden Abschlüsse verfügst:

  • EFZ einer mind. 3-jährigen Berufslehre (z.B. Polymechaniker/-in, Informatiker/-in, Elektroniker/-in, Automechaniker/-in, Produktionsmechaniker/-in, Logistiker/-in, Konstrukteur/in, Automobil-Mechatroniker/-in)
  •  Anderer Abschluss Sek II und mindestens 1 Jahr Praxiserfahrung
IBZ Bild Inhalt Techniker HF Unternehmensprozesse Betriebstechnik
Lerninhalte

Dipl. Prozesstechniker/-in HF, Themenschwerpunkt Betriebstechnik

Fächer

Lektionen

1. Semester  
Mathematik 20
Arbeitsmethodik / Selbstkompetenz 20
Rechtsgrundlagen 20
Marketing und Verkauf 40
Prozess- und Projektmanagement 60
Qualitäts- und Umweltmanagement 40
   
2. Semester  
Produktentwicklung und Produktpflege 40
Unternehmensführung und Personalmanagement 40
Betriebsmittel und Instandhaltung 40
Zeitwirtschaft 40
Produktkostenrechnung 40
Modulvernetzung I 20
   
3. Semester  
ICT-Systeme 20
Arbeitssicherheit 20
Arbeitsgestaltung 40
Fertigungsplanung 40
Produktionsplanung & Produktionssteuerung 40
Materialwirtschaft und Logistik 40
Modulvernetzung II 40
Prüfungsworkshop (optional) 30
   
4. Semester  
International Businessknigge 20
Betriebswirtschaftslehre 60
Volkswirtschaftslehre 20
Führung- und Kommunikation 60
Unternehmensführung 20
Deutsch Korrespondenz 40
   
5. Semester  
Methoden der Problemlösung 40
Projektmanagement 60
Finanz- und Rechnungswesen I 40
Industrie 4.0 40
Lean Management 40
Supply Chain Management 40
   
6. Semester  
Projektarbeit 20
Planspiel Eco Startup (WS) 20
Finanz- und Rechnungswesen II 60
Risikomanagement 40
Changemanagement 40
Prozessmanagement 80
   
Diplomarbeit 300
Kosten

Schulgeld

CHF

CHF

Bei Bezahlung pro Semesteripso! onsiteipso! balanced
Schulgeld pro Semester 1-35'320.005'320.00
Schulgeld pro Semester 4-66'345.006'345.00
Förderbeitrag HFSV--2'400.00-2'400.00
Lehrmittel und Lizenzen inkl.inkl.
Prüfungsgebühreninkl.inkl.
Zahlung pro Semester 1-32'920.002'920.00
Zahlung pro Semester 4-63'945.003'945.00
   
Einmalige Gebühren  
Einschreibegebühr250.00250.00
Diplomprüfungsgebührinkl.inkl.
Diplomarbeitsgebührinkl.inkl.
Diplomarbeit*1'200.001'200.00
   
Gesamtkosten  
Total vor Abzug Förderbeitrag36'445.0036'445.00
Total nach Abzug Förderbeitrag22'045.0022'045.00

* Wird mit der Semestergebühr des 6. Semesters in Rechnung gestellt. Der Lehrgang dauert 6 Semester zuzüglich Diplomarbeit, welche bereits zu Ende des 6. Semesters startet.

Lehrmittel

Die Lehrmittel sind im Schulgeld enthalten und werden zur Verfügung gestellt. Falls vorhanden stehen die Lehrmittel auch elektronisch zur Verfügung.

Ratenzahlung

  • 6 Raten pro Semester (1 - 3) à CHF 506.65, netto nach Abzug des Förderbeitrags, inkl. CHF 20.00 Ratenzuschlag
  • 6 Raten pro Semester (4 - 6) à CHF 434.35, netto nach Abzug des Förderbeitrags, inkl. CHF 20.00 Ratenzuschlag

Fördergelder

Dieser HF-Lehrgang wird vom Kanton unterstützt. Die Beiträge werden alle zwei Jahre angepasst. Weitere Informationen zu den Förderbeiträgen HFSV findest du im Abschnitt Fördergelder.

Wir akzeptieren WIR als Zahlungsmittel

Du kannst deine Weiterbildung mit einem WIR-Anteil im Wert von CHF 2'500 begleichen. Wenn du dich für die Zahlung mit WIR interessierst, nimm bitte Kontakt mit uns auf: Per Mail [email protected] oder telefonisch +41 58 100 28 36 / +41 58 100 28 37. In unserem Anmeldeformular findest du bewusst keine Option zur WIR-Zahlung, um dir einen persönlichen und massgeschneiderten Service bieten zu können. Die Verfügbarkeit ist begrenzt.

Fördergelder

Als Absolventin oder Absolvent des Studiengangs dipl. Prozesstechniker/-in HF profitierst du von kantonalen Förderbeiträgen. Bei uns zahlst du nur den Nettopreis und musst nicht auf die Rückerstattung der kantonalen Förderbeiträge warten. Voraussetzung für die Ausrichtung der kantonalen Förderbeiträge ist die fristgerechte Einreichung der Antragsunterlagen sowie die Kostengutsprache durch den Kanton.

Qualifikationsverfahren

Promotion und Abschluss
Unser Qualifikationssystem ermöglicht es dir, Theorie und Praxis während des Studiums optimal zu verknüpfen. Mit aktuellen Fallstudien, praktischer Arbeit, Praxisprojekten und Selbstreflexion wirst du die Zusammenhänge
schnell verstehen und kannst sie wirkungsvoll in die Praxis umsetzen.

Das Studium enthält folgende Promotionstermine. Die Promotion ist abhängig von den Prüfungsleistungen und der Anwesenheit. Die Details werden in der Prüfungsordnung geregelt.

Promotionstermin 1
nach 3 Semestern (1.5 Studienjahr)

Promotionstermin 2
Nach 6 Semestern (3. Studienjahr)

Erfolgreicher Diplomabschluss
Nach 6. Semestern und dem Abschluss der Diplomarbeit

Clever studieren

Durch die Kooperation von ipso! mit der Kalaidos Fachhochschule kommst du schneller zu deinem Master: Wenn du die Zugangsbedingungen der Fachhochschule erfüllst, hast du verschiedene Möglichkeiten, einzelne oder mehrere CAS (Certificate of Advanced Studies) verkürzt nach deinem Studium abzuschliessen und sogar einen Masterabschluss anzuhängen.

Dank unserer strategischen Partnerschaft mit der innovativen Kalaidos Fachhochschule erschliessen wir für unsere Absolventinnen und Absolventen weiterführende Bildungswege an einer renommierten Schweizer Fachhochschule zu besonders vorteilhaften Bedingungen. 

Ein Certificate of Advanced Studies CAS FH kann durch die Erbringung einer zusätzlichen Studienleistung im Umfang von 8 ECTS Punkten erlangt werden. Deine Leistung umfasst im Wesentlichen das Verfassen einer Seminararbeit sowie den Kompetenzerwerb in wissenschaftlichem Arbeiten (Unterrichtsbesuch).

Bildungsoptionen

Vor dem Studium

  • bis Ende des 5. Semesters ist das Englisch B1 nachzuweisen
  • Vorkurs Mathematik
  • Vorkurs Rechnungswesen

Während des Studiums

  • bis Ende des 5. Semesters ist das Englisch B1 nachzuweisen
  • IPMA Level D® Prüfungsvorbereitung
  • Vorbereitung Lean Six Sigma Yellow Belt oder Green Belt

Nach dem Studium

  • Nachdiplomstudium NDS HF General Management
  • Nachdiplomstudium NDS HF Leadership
  • Nachdiplomstudium NDS HF Projektmanagement
  • Nachdiplomstudium NDS HF Quality Management
  • Nachdiplomstudium NDS HF Supply Chain Management

Startdaten und Anmeldung

i

ONSITE: beliebt und bewährt. Du studierst gemeinsam mit deinen Mitstudierenden vor Ort an einem unserer ipso! Bildungszentren.

BALANCED: das Beste aus Online- und Präsenzunterricht MIT einem ausgewogenen Mix. Nutze die Flexibilität des Onlinestudiums, ohne auf die Vorteile des Präsenzstudiums zu verzichten. Mehr erfahren

16 Angebote

Prozesstechniker/in HF, Themenschwerpunkt Betriebstechnik
Start/Ende
Sa. 12.10.2024 / Fr. 15.10.2027
Zeit
Welcome Day 12.10.2024
Di. 17.45 - 21.45 Uhr
Sa. 08.00 - 17.00 Uhr
Preis
CHF 22'045.00
Ort
Zug
Type
Balanced

Das Beste aus Online- und Präsenzunterricht mit einem ausgewogenen Mix. Nutze die Flexibilität des Onlinestudiums, ohne auf die Vorteile des Präsenzstudiums zu verzichten.

Prozesstechniker/in HF, Themenschwerpunkt Betriebstechnik
Start/Ende
Sa. 12.10.2024 / Fr. 15.10.2027
Zeit
Welcome Day 12.10.2024
Mi. 17.45 - 21.45 Uhr
Sa. 08.00 - 17.00 Uhr
Preis
CHF 22'045.00
Ort
Sargans
Type
Balanced

Das Beste aus Online- und Präsenzunterricht mit einem ausgewogenen Mix. Nutze die Flexibilität des Onlinestudiums, ohne auf die Vorteile des Präsenzstudiums zu verzichten.

Prozesstechniker/in HF, Themenschwerpunkt Betriebstechnik
Start/Ende
Sa. 12.10.2024 / Fr. 15.10.2027
Zeit
Welcome Day 12.10.2024
Di. 17.45 - 21.45 Uhr
Sa. 08.00 - 17.00 Uhr
Preis
CHF 22'045.00
Ort
Basel
Type
Balanced

Das Beste aus Online- und Präsenzunterricht mit einem ausgewogenen Mix. Nutze die Flexibilität des Onlinestudiums, ohne auf die Vorteile des Präsenzstudiums zu verzichten.

Prozesstechniker/in HF, Themenschwerpunkt Betriebstechnik
Start/Ende
Sa. 12.10.2024 / Fr. 15.10.2027
Zeit
Welcome Day 12.10.2024
Di. 17.45 - 21.45 Uhr
Sa. 08.00 - 17.00 Uhr
Preis
CHF 22'045.00
Ort
Bern
Type
Balanced

Das Beste aus Online- und Präsenzunterricht mit einem ausgewogenen Mix. Nutze die Flexibilität des Onlinestudiums, ohne auf die Vorteile des Präsenzstudiums zu verzichten.

Prozesstechniker/in HF, Themenschwerpunkt Betriebstechnik
Start/Ende
Sa. 12.10.2024 / Fr. 15.10.2027
Zeit
Welcome Day 12.10.2024
Mi. 17.45 - 21.45 Uhr
Sa. 08.00 - 17.00 Uhr
Preis
CHF 22'045.00
Ort
Aarau
Type
Balanced

Das Beste aus Online- und Präsenzunterricht mit einem ausgewogenen Mix. Nutze die Flexibilität des Onlinestudiums, ohne auf die Vorteile des Präsenzstudiums zu verzichten.

Prozesstechniker/in HF, Themenschwerpunkt Betriebstechnik
Start/Ende
Sa. 12.10.2024 / Fr. 15.10.2027
Zeit
Welcome Day 12.10.2024
Mi. 17.45 - 21.45 Uhr
Sa. 08.00 - 17.00 Uhr
Preis
CHF 22'045.00
Ort
Zürich
Type
Onsite

Dynamisches und vernetztes Studium im Klassenverbund vor Ort. Vielfältige Arbeitsformen und die Unterstützung von eigenen Tutoren, Mentoren, Coaches oder Trainer lösen den traditionellen Klassenunterricht ab.

Erona Dzemailji

Erona Dzemailji

Bildungsberaterin

aida-erovic

Aida Music

Bildungsberaterin

ipso! Coach bietet dir eine Orientierungshilfe bei der Planung deiner nächsten Karriereschritte.

 

Info-Anlässe