Direkt zum Inhalt

Bewegung und Gesundheit

Spezialist/-in Bewegungs- und Gesundheitsförderung mit eidg. Fachausweis, Fachrichtung Fitness- und Gesundheitstraining

Basel

Nächster Start

18.10.2024

Dauer

3

Semester

Preis pro Semester

CHF 3'312.00

nach Abzug Bundesbeiträge

Überblick

Spezialistinnen und Spezialisten Bewegungs- und Gesundheitsförderung sind in Fitness-, Wellness- und Gesundheitszentren tätig, wo sie sowohl mit Einzelpersonen als auch mit Gruppen arbeiten. Sie verfügen über umfassende Kenntnisse in den Bereichen Anatomie und Physiologie, Trainingslehre sowie in Methodik und Didaktik. Aufgrund dieser Kenntnisse können sie ihren Kunden attraktive und massgeschneiderte Kurse und Trainings anbieten. Sie sind die zentrale Schnittstelle zwischen den Kunden und externen Fachpersonen wie Ärzten, Physiotherapeuten oder Ernährungsberatern. Ausserdem beteiligen sie sich am Informations- und Wissensaustausch innerhalb des Teams, um eine lückenlose Betreuung der Kundschaft sicherzustellen.

Hast du bereits ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis als Fachfrau/-mann Bewegungs- und Gesundheitsförderung und planst einen Karriereschritt? Dann bist du hier richtig. Nach diesem Lehrgang bist du in der Lage, deine Kunden umfassend zu betreuen – vom Erstkontakt mit Gesundheitsprüfung über das Erfassen des aktuellen Lebensstils sowie die Planung von konkreten Bewegungs- und Trainingseinheiten und deren Evaluation. 

Abschluss

Spezialist/-in Bewegungs-  und Gesundheitsförderung mit eidg. FA

Benefits
  • Online und vor Ort. Je nach Bildungsformat findet der Unterricht entweder vor Ort am Schulstandort oder online via MS Teams statt. So profitierst du von beiden Unterrichtsvarianten.
  • Office 365. Das Office 365 wird dir kostenlos zur Verfügung gestellt, so dass du während deiner Weiterbildung aktiv damit arbeiten kannst.
  • Lernplattform. Sämtliche Schulungsunterlagen stehen Dir auch online zur Verfügung.
  • Modularer Abschluss. Du schliesst die einzelnen Module laufend während der Ausbildung ab. 
  • Flexibel. Alle Module können auch einzeln gebucht werden.
  • Praxisorientiert. Ausbildungen und Weiterbildungen bei der HWS orientieren sich an den Bedürfnissen der Praxis. Dabei stehen über 160 qualifizierte und erfahrene Dozentinnen und Dozenten im Einsatz und tragen wesentlich dazu bei, dass unsere Teilnehmenden ihr angestrebtes Bildungsziel erreichen. 
  • Berufsbegleitend. Der Lehrgang ist so gestaltet, dass er berufsbegleitend neben einem 100%-Pensum absolviert werden kann. 
  • Modern. Moderne Unterrichtsmethoden, Lerntechniken und voll ausgestattete Bewegungsräume unterstützen den Lernerfolg unserer Teilnehmenden.
  • Ausgezeichnet. Qualität wird bei der HWS gross geschrieben. Bereits seit über 140 Jahren hat sich die HWS im Bildungsmarkt bewährt. Sie hat sich einen ausgezeichneten Namen geschaffen. Die HWS ist nach ISO 21001 zertifiziert, dem Qualitätsmanagementsystem für die Aus- und Weiterbildungsbranche.
  • Anerkannt. Der Lehrgang ist von der OdA Bewegung und Gesundheit akkreditiert.
  • Zusätzlicher Abschluss. Anstelle des Moduls Methodik/Didaktik/Lernpsychologie kann das SVEB-Zertifikat (anerkannt vom Schweizerischen Verband für Weiterbildung) absolviert werden. Dieses Modul führt zu einem zusätzlichen Abschluss.
  • Clever studieren: So kommst du schneller zu deinem Master.
    Die Kooperation von ipso! mit der Kalaidos Fachhochschule macht es möglich: Wenn du die Zugangsbedingungen der Fachhochschule erfüllst, kannst du nun bereits während deines Studiums bei uns Leistungen für dein künftiges Fachhochschulstudium erbringen. Weiterlesen...
Dauer

3 Semester (408 Lektionen)
 

Durchführungsort

Basel, Eulerstrasse 55 und Online

 

Unterrichtszeiten

Freitag, 18.00 - 21.15 Uhr (Online)

Jeder zweite Samstag, 09.00 - 16.30 Uhr (je nach Modul, vor Ort oder Online)

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Fachleute Bewegungs- und Gesundheitsförderung mit EFZ und an Fitness- und Bewegungstrainer/-innen HWS, die sich zur Spezialistin/zum Spezialisten Bewegungs- und Gesundheitsförderung weiterbilden möchten.

Voraussetzungen
  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachmann/Fachfrau Bewegungs- und Gesundheitsförderung EFZ
  • Abgeschlossene Ausbildung Fitness- und Bewegungstrainer/-in HWS und abgeschlossene Berufsausbildung mit Fähigkeitszeugnis oder Matura
Lerninhalte

Modul

Lektionen

Anatomie/Physiologie II32
Trainingslehre II32
Methodik/Didaktik/Lernpsychologie*64
Erweiterte gerätegestützte und geräteunabhängige Bewegungskompetenz56
Trainingsprogramme entwickeln und umsetzen64
Gesundheitsförderung und Lebensstilintervention40
Verkauf und Administration32
Wissensvernetzung und Vorbereitung eidg. Berufsprüfung32
Total352

*kann durch SVEB I ersetzt werden

Kosten

Schulgeld

CHF

Schulgeld pro Semester 3'312.00
Lehrmittel  inkl.
Interne Prüfungsgebühren inkl.
Total Schulgeld pro Semester 3'312.00
   
Einmalige Gebühren
Einschreibegebühr 90.00
Eidgenössische Prüfungsgebühr exkl.
   
Gesamtkosten  
Total vor Rückerstattung Bundesbeitrag 10'026.00
Total nach Rückerstattung Bundesbeitrag 5'013.00

Die Lehrmittel sind im Lehrgangspreis inkludiert.

Bundesbeiträge

Der Bund subventioniert diesen Lehrgang mit 50 % nach absolvierter eidgenössischer Prüfung.
Weitere Informationen zu den Bundesbeiträgen findest du im Abschnitt Fördergelder

Fördergelder

Der Bund subventioniert Vorbereitungslehrgänge zu eidg. Prüfungen mit bis zu 50% nach absolvierter Prüfung (maximal bis CHF 10'500.00).

Weitere Informationen zu den Bundesbeiträgen findest du hier:

Prüfungen

Zulassungsbedingungen zur eidg. Berufsprüfung:

  • Eidg. Fähigkeitszeugnis als Fachfrau/Fachmann Bewegungs- und Gesundheitsförderung EFZ und
  • Berufspraxis von mind. 3‘500 Stunden über einen Zeitraum von mind. 2 und max. 5 Jahren oder
  • anderes eidg. Fähigkeitszeugnis oder Maturitätsabschluss und
  • Berufspraxis von mind. 5‘000 Stunden über einen Zeitraum von mind. 2 und max. 5 Jahren 
Ferien

Auf dieser Seite findest du unseren Ferien- und Feiertagskalender.

Clever studieren

Durch die Kooperation von ipso! mit der Kalaidos Fachhochschule kommst du schneller zu deinem Master: Wenn du die Zugangsbedingungen der Fachhochschule erfüllst, hast du verschiedene Möglichkeiten, einzelne oder mehrere CAS (Certificate of Advanced Studies) verkürzt oder bereits während deines Studiums abzuschliessen und sogar einen Masterabschluss anzuhängen.

Dank unserer strategischen Partnerschaft mit der innovativen Kalaidos Fachhochschule erschliessen wir für unsere Absolventinnen und Absolventen weiterführende Bildungswege an einer renommierten Schweizer Fachhochschule zu besonders vorteilhaften Bedingungen. 

Ein Certificate of Advanced Studies CAS FH kann durch die Erbringung einer zusätzlichen Studienleistung im Umfang von 8 ECTS Punkten erlangt werden. Deine Leistung umfasst im Wesentlichen das Verfassen einer Seminararbeit sowie den Kompetenzerwerb in wissenschaftlichem Arbeiten (Unterrichtsbesuch).

Startdaten und Anmeldung

1 Angebot

Spezialist/-in Bewegungs- und Gesundheitsförderung mit eidg. FA
Start/Ende
Fr. 18.10.2024 / Di. 28.04.2026
Zeit
Freitag
18.00 - 21.15 Uhr

Jeden zweiten Samstag
09.00 - 16.30 Uhr
Preis
CHF 5'013.00
Ort
Basel
patricia-moppert

Patricia Moppert

Bildungsberaterin & Lehrgangsbetreuerin

ipso! Coach bietet dir eine Orientierungshilfe bei der Planung deiner nächsten Karriereschritte.