Direkt zum Inhalt

Gesundheit und Bewegung

Dipl. Bewegungs­pädagogin / Bewegungs­pädagoge HF

Basel

Nächster Start

18.10.2021

Dauer

8

Semester

Preis pro Semester

CHF 3'750.00

nach Abzug HSFV Beitrag

Überblick

Bewegungspädagoginnen und Bewegungspädagogen führen massgeschneiderte und zielgruppengerechte Bewegungseinheiten mit Einzelpersonen und Gruppen in den unterschiedlichsten Kontexten durch.

Als Dipl. Bewegungspädagogin/-pädagoge HF entwickelst du bewegungspädagogische Konzepte, erstellst für jede Bewegungseinheit eine methodisch-didaktische Feinplanung, bist verantwortlich für die sorgfältige Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung und Evaluation der Bewegungseinheit und begleitest die Teilnehmenden individuell, sowohl innerhalb der Gruppe als auch im Rahmen von Einzelunterricht.

Bei einer selbständigen Tätigkeit positionierst du dich und dein Bewegungsangebot im Markt, pflegst ein professionelles Netzwerk und sorgst für adäquate Werbemassnahmen, Administration und Buchhaltung sowie Infrastrukturbewirtschaftung. Bei einer Anstellung in einer Institution übernehmen Bewegungspädagoginnen und Bewegungspädagogen die Bereichsleitung und sind für die Konzeption und Umsetzung des Bewegungsangebots verantwortlich. 

Hinweis: Der Bildungsgang befindet sich im Anerkennungsverfahren durch das SBFI. Der Jahrgang mit Start Oktober 2021 wird als Referenzlehrgang geführt. 

Abschluss

Dipl. Bewegungspädagogin HF / Dipl. Bewegungspädagoge HF

Movement Educator Advanced Federal Diploma of Higher Education

Stufe 6 des Nationalen Qualifikationsrahmens (NQR)

Benefits
  • Praxisorientiert. Ausbildungen und Weiterbildungen bei der HWS orientieren sich an den Bedürfnissen der Praxis. Dabei stehen über 160 qualifizierte und erfahrene Dozentinnen und Dozenten im Einsatz und tragen wesentlich dazu bei, dass unsere Teilnehmenden ihr angestrebtes Bildungsziel erreichen.
     
  • Berufsbegleitend. Der Lehrgang ist so gestaltet, dass er berufsbegleitend absolviert werden kann.
     
  • Modern. Moderne Unterrichtsmethoden, Lerntechniken und voll ausgestattete Bewegungsräume unterstützen den Lernerfolg unserer Teilnehmenden.
     
  • Ausgezeichnet. Qualität wird bei der HWS gross geschrieben. Bereits seit über 140 Jahren hat sich die HWS im Bildungsmarkt bewährt. Sie hat sich einen ausgezeichneten Namen geschaffen. Die HWS ist nach ISO 29990 zertifiziert, dem Qualitätsmanagementsystem für die Aus- und Weiterbildungsbranche.
     
  • Clever studieren: So kommst du schneller zu deinem Master.
    Die Kooperation von ipso! mit der Kalaidos Fachhochschule macht es möglich: Wenn du die Zugangsbedingungen der Fachhochschule erfüllst, kannst du nun bereits während deines Studiums bei uns Leistungen für dein künftiges Fachhochschulstudium erbringen. 
    Weiterlesen...
Dauer

8 Semester (4 Jahre) berufsbegleitend (eine Berufstätigkeit während der Ausbildung ist im Teilzeitpensum möglich)

Start jeweils im Herbst
 

Durchführungsort

Durchführungsort:

Basel, Eulerstrasse 55

Unterrichtszeiten

Montag und Dienstag 08.30 – 18.00 Uhr
einmal pro Monat am Samstag 08.30 – 18.00 Uhr

Zusätzlich Workshops gemäss Ausbildungsplan.

Die genauen Termine erhältst du jeweils zu Semesterbeginn.

Zielgruppe

Der Studiengang Bewegungspädagogin /-pädagoge HF richtet sich an Personen, die Freude an der eigenen Bewegung haben und Bewegung anderen Personen vermitteln möchten. Sie verfügen über eine ausgeprägte eigene Bewegungskompetenz bezüglich Bewegungssystemen, Rhythmus, Bewegungsgestaltung und Spiel und lassen diese Fähigkeiten in ihre pädagogische Arbeit einfliessen.

HWS Bewegung Gesundheit Medizinischer Fitnesstrainer Weiterbildung
Voraussetzungen
  • EFZ in einem Bewegungsberuf: Fachfrau/-mann Bewegungs- und Gesundheitsförderung EFZ, Bühnentänzerin / Bühnentänzer EFZ oder einen mindestens gleichwertigen Abschluss, oder
     
  • EFZ in einem anderen Beruf oder einen gymnasialen Maturitätsausweis oder einen mindestens gleichwertigen Abschluss 
     
  • Vollständig eingereichtes Dossier, das folgende Unterlagen enthält:
    • Motivationsschreiben
    • Lebenslauf mit einer tabellarischen Aufstellung der absolvierten schulischen Aktivitäten und Ausbildungsgänge 
    • erworbene Ausbildungsnachweise 
    • Sonstige Kompetenz- oder Befähigungsnachweise
    • Ärztliches Attest
       
  •  Bestandene Eignungsprüfung
Lerninhalte

Unser Lehrgangskonzept ist mit seinen rund 2800 Präsenzlektionen und vielen praktischen Anwendungen auf die Bedürfnisse des Arbeitsmarktes ausgerichtet. Die Handlungskompetenzen basieren auf dem vom Bund verabschiedeten Rahmenlehrplan der höheren Fachschule für Bewegungspädagogik.

Das Ausbildungskonzept der HF Bewegungspädagogik ist auf eine vielfältige und abwechslungsreiche Wissens- und Fähigkeitsvermittlung ausgerichtet. Theorie, Praxis und Berufspraxis sind ausgewogen berücksichtig und in einem prozessorientierten Vorgehen miteinander verwoben. 

Lehrmittel

Lehrmittel sind im Lehrgangspreis inkludiert.

Kosten

* Schulgeld

CHF

Bei Bezahlung pro Semester
Schulgeld pro Semester 7'850.00
Förderbeitrag HFSV -4'100.00
Lehrmittel und Lizenzen  inkl.
Prüfungsgebühren inkl.
Zahlung pro Semester 3'750.00
   
Einmalige Gebühren
Einschreibegebühr 250.00
Diplomarbeit 1'200.00
   
Gesamtkosten
Total vor Abzug Förderbeitrag 64'250.00
Total nach Abzug Förderbeitrag 31'450.00

Ratenzahlung

6 Raten pro Semester à CHF 645.00, netto nach Abzug der Förderbeiträge, inkl. CHF 20.00 Ratenzuschlag.

Fördergelder

* Dieser HF-Lehrgang wird vom Kanton unterstützt. Die Beiträge werden alle zwei Jahre angepasst.  Weitere Informationen zu den Förderbeiträgen HFSV findest du im Abschnitt Fördergelder

Fördergelder

Die Kantone subventionieren den Studiengang Bewegungspädagogin/Bewegungspädagoge HF aktuell mit CHF 4’100.00 pro Semester für max. acht Semester. Bei der HWS Huber Widemann Schule zahlst du nur den Nettopreis und musst nicht auf die Rückerstattung der Kantonalen Förderbeiträge warten. Voraussetzung für die Ausrichtung der Kantonalen Förderbeiträge ist das fristgerechte Einreichen der Antragsunterlagen sowie die Kostengutsprache durch den Kanton. 

Qualifikationsverfahren

Unser Qualifikationsverfahren ermöglicht es dir, während des Studiums Theorie und Praxis optimal miteinander zu verknüpfen. Mit aktuellen Fallstudien, Praxisarbeiten, Praxisprojekten und Selbstreflexion wirst du die Zusammenhänge verstehen und diese in die Praxis umsetzen können. In jedem Handlungsfeld werden mehrere Prüfungsleistungen absolviert. Diese finden sowohl in Form von Präsenzprüfungen im Kontaktstudium als auch im Rahmen von schriftlichen Arbeiten im Selbststudium statt.

Anwesenheit:
Ein berufsbegleitender Studienbetrieb kann Absenzen mit sich bringen. Deshalb ist eine Abwesenheit bis 20 % vom Präsenzunterricht für die Promotion zulässig.
 

Clever studieren

Durch die Kooperation von ipso! mit der Kalaidos Fachhochschule kommst du schneller zu deinem Master: Wenn du die Zugangsbedingungen der Fachhochschule erfüllst, hast du verschiedene Möglichkeiten, einzelne oder mehrere CAS (Certificate of Advanced Studies) verkürzt oder bereits während deines Studiums abzuschliessen und sogar einen Masterabschluss anzuhängen.

Dank unserer strategischen Partnerschaft mit der innovativen Kalaidos Fachhochschule erschliessen wir für unsere Absolventinnen und Absolventen weiterführende Bildungswege an einer renommierten Schweizer Fachhochschule zu besonders vorteilhaften Bedingungen. 

Ein Certificate of Advanced Studies CAS FH kann durch die Erbringung einer zusätzlichen Studienleistung im Umfang von 8 ECTS Punkten erlangt werden. Deine Leistung umfasst im Wesentlichen das Verfassen einer Seminararbeit sowie den Kompetenzerwerb in wissenschaftlichem Arbeiten (Unterrichtsbesuch).

Startdaten und Anmeldung

  • Basel
Oktober 2021
Bewegungspädagogik HF
Start/Ende
Mo. 18.10.2021 / Di. 23.09.2025
Zeit
Mo. und Di.
08.30 - 18.00 Uhr

einmal im Monat:
Sa. 08.30 - 18.00 Uhr
Preis
CHF 3'750.00
Ort
Basel
Schule
HWS
ipso! Beratungsteam

Patrick Brack
Bildungsberater
+41 61 202 11 40
patrick.brack@ipso.ch